Fotos Breitensportturnier 2016


    Ergebnisse 2. Breitensportturnier

    Rittigkeitsprüfung

    1. Bea Hennig - My Boy 7,8
    2. Bea Hennig - Peron 7,7
    3. Anna Stöcken - Dustin 7,3
    4. Katharina Plum - Shadow 7,2
    5. Katharina Plum - Amiro 7,1

    Vielseitiges Stangenlabyrinth

    1. Anna Stöcken - Dustin 7,8
    2. Ramona Firnau - Ronja 7,6
    3. Sarah Eß - No Limit 7,5
    4. Helena Bendel - Hailey 7,4

    Präzisionsparcours

    Jugend:
    1. Ciara Riehm - Momo 69,3
    2. Cathreen Wiesenberg - Pipi 65,2
    2. Kathrin Parpart - No Limit 65,2
    4. Dominic Riehm - Balu 61,3
    5. Ciara Riehm - Pipi 59,8

    Erwachsene:
    1. Marina Schorer - Kheissar 69,3
    2. Michaela Schmelzenbach - Cool Cassis 67,1
    3. Jeanette Riehm - Peron 66,3
    4. Evelyn Steurer - Ramona 65,0
    5. Katharina Plum - Amiro 60,6
    6. Sarah Eß - No Limit 54,6
    7. Hennig Bea - My Boy 53,6
    8. Anna Stöcken - Dustin 52,1

    Actionsparcours

    Jugend:
    1. Cathreen Wiesenberg - Pipi 63,25
    2. Dominic Riehm - Balu 71,66
    3. Ciara Riehm - Pipi 74,43
    4. Ciara Riehm - Momo 79,94
    5. Sophie Waggershauser - Vidir v. Güntherscheid 159,53

    Erwachsene:
    1. Jeanette Riehm - Peron 60,12
    2. Katharina Plum - Amiro 61,31
    3. Simone Hahn - Ronja 61,50
    4. Marina Meier - Danny 63,32
    5. Anna Stöcken - Dustin 64,62
    6. Steffi Stützle - Ghandi 71,44
    7. Tanja Pfeffer - Shadow 72,43
    8. Evely Steurer - Ramona 74,44
    9. Bea Hennig - My Boy 82,43
    10. Michaela Schmelzenbach - Cool Cassis 83,87

    Führzügel-Trail

    1. Amelie Wegmann - Kalle Cool 8,0
    2. Emma Ochsenreiter - Cunning Queen 7,9
    3. Jakob Schnell - Nikita 7,7
    4. Alina Hahn - Frodo 7,0
    5. Nora de Jans - Daisy 6,5
    6. Milena Mösle - Daisy 6,3
    7. Hannes Schnell - Nikita 6,2
    8. Maria-Theresa Bellusci - Paulchen 6,1
    9. Marie Fels - Lilo 6.0
    10. Nico Hahn - Frodo
    11. Paul Lindl - Kolur v. Oberauel

    Das war unser Breitensportturnier 2016

    Unser 2. Breitensportturnier - ein voller Erfolg!

    Am vergangenen Sonntag fand bei bestem Sommerwetter das 2. Breitensportturnier der Reitergruppe Neuravensburg in Degetsweiler statt. Fast alle 50 genannten Starter fanden sich ab 08.00 Uhr morgens am Vereinsreitplatz ein, um sich bei den verschiedenen Prüfungen mit anderen Reitern/innen zu messen. Gleich als erstes wurden in einer kombinierten Rittigkeitsprüfung die dressurlichen Grundlagen mit eingebauten Geschicklichkeitshindernissen geprüft. Hier konnte Bea Henning gleich mit zwei Pferden punkten. Die für den RV Isny startende Reiterin sicherte sich mit My Boy und Peron mit zwei hohen Wertnoten von 7,8 und 7,7 die Plätze eins und zwei vor der Aulendorferin Anna Stöcken mit Dustin (7,3).

    Anschließend folgte die 1. Wertungsprüfung für den 1. Breitensport-Cup des PSK-Schwaben. Bei der Prüfung mit insgesamt 30 Startern ging es um die stilvolle und fehlerfreie Bewältigung eines Parcours mit insgesamt 7 Geschicklichkeitshindernissen, wie z. B. über eine Plane reiten, einen Flattervorhang oder einen sogenannten Windbruch bewältigen. Am geschicktesten stellte sich hier in der Jugendwertung Ciara Riehm (Isny) mit ihrem Shetty Momo an, die von insgesamt 70 möglichen Punkten 69,3 Punkte erreichte. Dicht gefolgt von den punktgleichen Neuravensburgerinnen Cathreen Wiesenberg mit Pipi und Kathrin Parpart auf No Limit (65,2). Bei den Erwachsenen sicherten sich mit Marina Schorer auf Kheissar (69,3) und Michaela Schmelzenbach mit Cool Cassis (67,1) zwei weitere vereinseigene Starterinnen die Podestplätze eins und zwei, vor Jeanette Riehm (Isny) mit Peron (66,3).

    Kurz vor der Mittagspause starteten dann die jüngsten Teilnehmer des Tages beim Führzügeltrail. Auch sie mussten verschiedene Geschicklichkeitshindernisse absolvieren und zeigen, dass sie auch in der dressurlichen Arbeit die Grundlagen beherrschen. Mit der höchsten Wertnote des Tages von 8,0 siegte Amelie Wegmann mit Kalle Cool, dicht gefolgt mit einer 7,9 von Emma Ochsenreiter mit Cunning Queen und Jakob Schnell mit Nikita (7,7).

    Während der Mittagspause zeigten die Leistungsträger der Neuravensburger Voltigiergruppe, mit Jenny Woller, Melanie Elbs und der letztjährigen Süddeutschen Meisterin Anja Traub unter der Leitung von Willy Ehrle, atemberaubende Vorführungen bis S-Niveau auf dem Wallach Quintus

    Nachdem sich die Teilnehmer nach einem langen Vormittag an der gut bestückten Theke verpflegt hatten, ging es in die letzten beiden Prüfungen. Das Stangenlabyrinth, eine kleine Springaufgabe, dominierte Anna Stöcken mit ihrem Dustin mit einer Wertnote von 7,8. Hinter ihr reihten sich wieder zwei Neuravensburgerinnen ein: Ramona Firnau mit Ronja (7,6) und Sarah Eß mit No Limit (7,5). Als Vierte folgte mit Helena Bendel von den PF Luppmanns auf Hailey (7,4) die einzige Jugendliche des Wettbewerbs.

    Mit Spannung erwartet wurde dann von den Zuschauern die 2. Cup-Wertungsprüfung. Im Aktionsparcour mussten möglichst schnell insgesamt acht Geschicklichkeitshindernisse bewältigt werden. Mögliche Fehler wurden mit je 5 Sekunden auf die erreichte Zeit hinzugerechnet. Flatterstrecke, Labyrinth, Hohle Gasse und Co wurden von Jeanette Riehm und Peron in einer nicht zu schlagenden Zeit von 60,12 Sekunden absolviert. Auf dem zweiten Platz mit 61,31 Sekunden landete mit Katharina Plum auf Amiro eine Starterin vom RV Kemmerlang, vor Simone Hahn und Ronja (RFV Krumbach) mit 61,50 Sekunden. Alle drei sind bereits seit Jahren recht erfolgreich im breitensportlichen Bereich unterwegs, weshalb sie ihre ganze Erfahrung ausspielen konnten. Bei der Jugend siegte Cathreen Wiesenberg mit einer sehr guten Zeit von 63,25 Sek. vor dem Geschwisterpaar Dominic und Ciara Riehm (71,66/74,43).

    Ein besonderer Dank gilt unseren Sponsoren:

    Albrecht Tierarztneimittel
    Anja Traub und Roswitha Ehrle
    Autowelt Dreher Wildmoser GmbH
    Blank Fernsehtechnik
    Fa. Hippolyt Pferdefutter
    Fa. Klinik Eberhard
    Hans Lanz Gebäude und Energietechnik
    Sepp Lanz
    Landmarkt Koros
    Marstall Pferdefutter
    Merial Tierarzneimittel
    Messe Friedrichshafen
    Klink Eberhard Gastronomie
    Reitsport Bentele
    Reitsport Schwarz
    Restaurant Fässle Gottfried
    Rose Plastic
    Sanitär Wissmann

    Neu: PSK Cup Breitensport - und wir sind mit dabei

    Breitensport-Cup für den PSK Oberschwaben

     

    Um auch den breitensportlich ausgerichteten Reitern ebenfalls die Möglichkeit zu bieten, sich im Rahmen einer Turnierserie zu messen, bietet der PSK Oberschwaben erstmals einen Breitensport-Cup an. Dieser wird insgesamt an vier Terminen, verteilt über die ganze Freilandsaison und den gesamten PSK, ausgetragen. Die Teilnehmer müssen an allen vier Stationen in Neuravensburg, Waldburg, Herbertingen und Wolfegg, um Punkte und die abschließende Gesamtwertung kämpfen. Gewertet werden in diesem Jahr der Präzisions- und Aktionsparcour. Diese werden bei allen Stationen identisch aufgebaut. Die genauen Modalitäten sind auf der Homepage des PSK Oberschwaben unter der Sparte „Breitensport“ eingestellt. Hier werden auch weitere Vorabinformationen und Nachberichte, bzw. Bilder der jeweiligen Stationen zu finden sein.

     

    Die jeweiligen Veranstalter richten teilweise bereits regelmäßige Trainingsabende oder zumindest Tageslehrgänge im Breitensport aus. Hierbei ist festzustellen, dass diese Art des abwechslungsreichen Trainings eine Vielzahl an unterschiedlichen Reitern anspricht und begeistert, die teilweise sogar aus dem klassischen Turnierlager kommen.

     

    Weitere Informationen sind auch über den stellvertretenden Spartenleiter Matthias Honer zu bekommen.

     

    Links der ausrichtenden Vereine:

    www.rfv-herbertingen.de

    www.rfv-wolfegg.de

    www.rfv-waldburg.jimdo.com

    www.reitergruppe-neuravensburg.de