Generalversammlung am 2.12.16

    Einladung

    Zur Generalversammlung am Freitag, 02.12.2016 um 20 Uhr, laden wir alle Mitglieder in den Gasthof Mohren, Neuravensburg ein.

    PSK Lehrgang Pfullendorf im August

    PSK Lehrgang Pfullendorf im August

    Für jugendliche Reiter ohne eigenes Pferd veranstaltet der PSK Oberschwaben einen tollen 2 Tages Lehrgang in Pfullendorf.
    Anmeldeschluss ist der 12.8.16!
    Weitere Infos hier *klick*
     

    Reiter- und Musikfest auf dem Ihlingshof

    Geländelehrgang bei Robert Hehn

    Geländesprünge - 2-Tageslehrgang mit Robert Hehn

     

    Erstmals möchten wir als Verein einen Geländelehrgang mit Robert Hehn anbieten, da sich diese Sparte scheinbar immer größerer Beliebtheit erfreut. Als Termin konnten wir Samstag/Sonntag 28./29.05.2016 festmachen.

    Meldeschluss: 17.05.2016

    Aufgrund des Aufwands wird der Lehrgang allerdings nicht auf der Vereinsanlage in Degetsweiler, sondern bei Robert auf der Anlage, 88299 Leutkirch/Ottmanshofen, Dübelweg 21 stattfinden.

    3 Teilnehmer/innen pro Stunde.

    Die Gebühren setzen sich wie folgt zusammen:

    Reitstunde 20.- EUR zzgl. Platznutzung 30.- EUR für beide Tage
    Reitstunde 10.- EUR zzgl. Platznutzung 20.- EUR für einen Tag
    Die Vereinsjugend bekommt einen Zuschuß i. H. von 10.- EUR für die Platznutzung (bei 2 Tagen).

    Anmeldungen per Mail: jugend@reitergruppe-neuravensburg.de

    Nach Bestätigung der Anmeldung wird die jeweilige Kursgebühr mit Angabe des Lehrgangs und des Namens auf folgendes Konto fällig:
    Reitergruppe Neuravensburg IBAN: DE 10 6509 2010 0033 3550 02 BIC: GENODES1WAN

    Weitere Informationen sind zeitnah auf der Homepage zu finden. Teilnehmerzahlen sind begrenzt.

    Lehrgänge der RG Neuravensburg

    Bericht zu unseren diesjährigen Lehrgängen Dressur und Springen

    Die ersten Lehrgänge der Reitergruppe Neuravensburg sind absolviert. Beim Springlehrgang nahmen insgesamt 13 Reiterinnen teil, die sich auch jeweils vom schlechteren Wetter am letzten Lehrgangstag nicht abhalten ließen. Insgesamt waren die Teilnehmerinnen auch sehr zufrieden mit dem Unterricht vom Lehrgangsleiter Robert Hehn, sodass jede etwas für sich und das weitere Training mit nach Hause nehmen konnte. Der zweite Lehrgang, durchgeführt von Conny Buchmüller, fand die ersten beide Tage bei bestem Wetter statt. Nach einem ersten Beschnuppern, ging es in den ausgebuchten Einzelstunden an die jeweiligen Probleme. Auch hier fand sie Tipps, wie es besser laufen könnte.

    In den nächsten Wochen stehen jetzt noch der bereits voll ausgebuchte Breitensportlehrgang bei Matthias Honer, sowie der Geländelehrgang, ebenfalls wieder bei Robert Hehn statt. Für den Geländelehrgang sind nach wie vor Plätze frei.

    Die Reitergruppe bietet dieses Jahr einen Spring-, einen Dressur- und einen Breitensportlehrgang an.

    Details findet ihr hier *klick*

    Achtung! Korrektur Springlehrgang:

    Der diesjährige SPRINGLEHRGANG wird wie vorangekündigt auf dem Vereinsplatz in Degetsweiler stattfinden. Aus terminlichen Gründen müssen wir den Lehrgang am Freitag, 22.04.2016 und Sonntag, 24.04.2016 durchführen, da der Termin ansonsten zu spät nach hinten kommt.

    Bitte gebt bei der Anmeldung auch an, ab wann ihr am Freitag könnt. Robert könnte sich nämlich auch den Vormittag einrichten.

    Termine Westallgäuer Umritte

    Umritte 2016:

    24.04. Georgi-Ritt in Steibis

    06.05. Heilig-Blut-Fest mit Blutritt in Weingarten

    08.05. Georgi-Ritt in Opfenbach-Mywiler

    21.08. Wendelinsritt in Wohmbrechts-Engelitz (mit Vorbehalt) !

    18.09. Rochus-Ritt in Röthenbach

    25.09. Wendelinsritt Heimenkirch

    09.10. Wendelinsritt Kinberg – Niederstaufen-Scheidegg

    16.10. Martins-Ritt in Hopfen-Stiefenhofen

    26.12. Stephansritt in Eisenharz

    Jugendwarttagung in Ilsfeld

    Einladung zur Vollversammlung der Jugendvertreter der Vereine (Jugendwarttagung)
    am Samstag, 20. Februar 2016
    Gaststätte Zum Bahnhof ,Bahnhofstr. 34 ,74360 Ilsfeld
    Beginn: 9:30 Uhr 

    An alle Jugendwarte, Jugendsprecher, sowie Vereinsmitglieder, die an der Jugendarbeit interessiert sind

    Hiermit laden wir herzlich zur Vollversammlung der Jugendvertreter der Vereine ein (Jugendwarttagung), die in diesem Jahr den Jugendausschuss neu zu wählen hat. Um eine aktive und zeitgemäße Ju-gendarbeit in den Mitgliedsvereinen zu fördern und zu unterstützen, sind interessierte und engagierte Vereinsmitglieder gefordert.

    Es würde uns freuen, in Ilsfeld eine große Anzahl von Pferdesportlern begrüßen zu können, die sich für die Jugendarbeit interessieren und von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen wollen.

    Tagesordnung:

    9.30 Uhr
    1. Begrüßung
    2. Bericht der Vorsitzenden (Petra Rometsch)
    3. Entlastung des Jugendausschusses
    4. Wahlen
    4.1 Wahl des Wahlleiters
    4.2 Vorstellung der Kandidaten
    4.3 Wahl der/des Vorsitzenden (Vorsitzende/r des Jugendausschusses gem. § 6 der Satzung des WPSV)
    4.4 Wahl der/des stellv. Vorsitzenden
    4.5 Wahl der/des Jugendsprecher/in/s und der/des Stellvertreterin/s
    4.6 Wahl von mindestens 4 Beisitzern/innen
    5. Bekanntgabe des Wahlergebnisses
    6. Anregungen, Termine, Verschiedenes

    11 Uhr Vortrag Dr. Henning Schlumbohm, Tierklinik Waldenbuch , "Konditionstraining und Fütterung von Turnierpferden unter Doping- aspekten"

    anschließend Mittagessen auf Einladung des Verbandes

    14 Uhr Longieren von Reitpferden, Vortrag und praktische Demonstrationen

    (Reithalle), Carmen Waldhausen,Pferdewirtschaftsmeisterin und Richterin,Gerlingen
    Ende ca. 17 Uhr.

    Da ein Teil der Veranstaltung in der Reithalle stattfindet, bringen Sie bitte entsprechende Kleidung mit.
    Verbindliche Anmeldungen richten Sie bitte telefonisch bis zum 5. Februar 2016 an die Geschäftsstelle. Geben Sie bitte bei der Anmeldung an, ob Sie am Mittagessen teilnehmen.

    Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer und wünschen eine gute Anfahrt nach Ilsfeld. 

    Der WPSV

    Trainingsspringen

    Trainingsspringen PSK Oberschwaben

    Zur Saisonvorbereitung 2016 bietet der PSK Oberschwaben die Möglichkeit, euch und eure Pferde unter Turnierbedingungen vorzubereiten und die eingefrorenen Turnierkontakte wieder aufleben zu lassen.

    23.01.2016 ab 09:00 Uhr: Reitsportzentrum Taubenberg
    14.02.2016 ab 13:00 Uhr: Reit- und Fahrverein Fronhofen
    05.03.2016 ab 09:00 Uhr: Reitstall Fimpel, Unterhorgen/Kisslegg

    Termine für Trainingsspringen auf Aussenplätzen folgen!
    Aufwandsentschädigung Veranstalter: 10 EUR/Pferd
    Rückfragen: Jochen Schelling (0160/91790161) oder Steffi Metzler (0172/8659709)

    Verschiedene Lehrgangsangebote

    Talentlehrgang in Marbach

    Wer hat Lust auf einen Talentlehrgang in Marbach? Für U14 wäre das in der Woche vom 08.-13.02 (Faschingsferien), Niveau etwa guter Reiterwettbewerb/Dressurreiter Kl. E/ E-Niveau. Für U16 in der Zeit vom 28.03.-01.04., Osterferien 2. Woche, etwa gutes E- bis A-Niveau.

    Geboten wird je 1 Std. Dressur/Springen auf Marbacher Lehrpferden + 1 Std. Theorie und Praxis (Misten/Pferde versorgen).

    Kosten liegen bei 360.- (U14) bzw. 330.- komplett mit Verpflegung, Unterbringung und den Lehreinheiten. Angesprochen sind in erster Linie Reiter/innen, die kein eigenes Pferd besitzen. Es dürfen sich aber auch Jugendliche mit eigenem Pferd bewerben, das muss allerdings zu Hause bleiben :-)

    Interessenten können sich entweder direkt bei Ingo Kettlitz:
    Tel.: 07581/1741 oder 0163 3942827
    email: Ingo.Kettlitz@web.de

    melden.

    Du kannst reiten- Du kannst laufen und Du kannst schwimmen?

    Dann bist Du richtig bei den Vierkämpfern. Für Aktive aus Württemberg findet unter der Leitung von Jörg Widmaier (Pferdewirtschaftsmeister und Träger des Goldenen Reitabzeichens) am 5. und /oder 6. März 2016 (je nach Teilnehmerzahl) inHerbertingen ein weiterer Lehrgang in Dressur und Springen statt.

    Eingeladen sind zu diesem Lehrgang interessierte Vierkämpfer aus Württemberg , die mindestens auf Niveau der Klasse E reiten Beim Lehrgang wird Dressur geritten und gesprungen. Zum Lehrgang bringt ihr eure eigenen Pferde mit. Der Lehrgang kostet ohne Verpflegung pro Lehrgangstag 40.--€ .

    Noch Fragen?

    Anmeldung bis zum 22.Februar 2016 an:
    Württembergischer Pferdesportverband (WPSV)
    Murrstr. 1/2
    70806 Kornwestheim

    Gabriele Knisel-Eberhard
    Tel. 07154/832830
    e-mail: knisel@wpsv.de
     

    Fördergruppenlehrgänge Dressur

    Es werden Fördergruppenlehrgänge mit Ingo Kettlitz für Dressur in Aulendorf-Zollenreute angeboten.
    Jeweils von 15.1. - 17.1.2016
                        29.1. - 31.1.2016
                        12.2. - 14.2.2016

    Kosten jeweils 95 Euro.
    Leistungsniveau vom Reiterwettbewerb bis Klasse L.
    Für jugendliche Dressurreiter bis 14 Jahre.
    Wenn Interesse besteht, können bei Nachfrage auch Reiter/innen bis 16 Jahre daran teilnehmen.

    Die Kurse beinhalten jeweils 3 Stunden Reitunterricht, Verpflegung für Reiter und Pferd.

    Bitte um Anmeldung bei:
    Ingo Kettlitz
    Tel.: 07581/1741 oder 0163 3942827
    email: Ingo.Kettlitz@web.de
     

    Generalversammlung 2015

    Reitergruppe Neuravensburg hat jetzt VorstandsTEAM

    Zum Ende des Jahres lud die RG Neuravensburg durch den scheidenden 1. Vorstand Günter Engler in die Gaststätte Mohren in Neuravensburg ein. Etwa 40 Mitglieder ließen es sich nicht nehmen, aktiv am Vereinsleben teilzunehmen und sich den anstehenden Wahlen zu stellen. Bevor die Anwesenden durch die neue Schriftführerin Sarah Eß, durch das vergangene Jahr geführt wurden, stand die Ehrung der Toten, Monika Lux, Erwin Wieser und Anton Reichert durch eine Schweigeminute an. Beim Jahresrückblick wurde wieder einmal deutlich, wie aktiv die Reitergruppe in verschiedenen Bereichen ist, auch ohne zentrale Anlaufstelle. So stellt man bei den Voltis, die in Baindt beheimatet sind, nicht nur die süddeutsche Meisterin im Einzel und die Vizemeister im Doppel, die Goldmedaille im Doppel und die Silberne im Einzel bei den Landesmeisterschaften, sondern konnte auch bei den Deutschen Meisterschaften im Einzel den respektablen 10. Platz erreichen. Ebenfalls beim Bundeswettbewerb, aber im Vierkampf, vertrat die erfolgreiche Jugendliche Luca Barbian die Farben des Vereins und erreichte hier den 7. Platz in der Einzel- und den 4. Platz in der Mannschaftswertung. Aber auch außerhalb der bundesweiten Wettbewerbe hat der Verein etliche erfolgreiche Reiter und Reiterinnen. Hans Lanz zog es als Fahrer mit seinen Schimmel sogar nach Donaueschingen, um hier die Postkutsche zu präsentieren. Neben den obligatorischen Berichten der Kassenwartin und der Jugend stimmte die Versammlung einer nicht unwesentlichen Änderung in der Satzung zu. Statt wie bisher einen 1. und einen oder zwei 2. Vorständen, wurde die Möglichkeit mit aufgenommen, ein Vorstandsteam aus bis zu drei Personen zu bilden. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass man im letzten Jahr niemanden finden konnte, der bereit war den Posten des 1. Vorstands zu übernehmen. Im Anschluss fanden dann die mit Spannung erwarteten Wahlen statt. Hier wurden die beiden Jugendleiterinnen Angela Flax und Willi Ehrle im Amt bestätigt. Neu in den aus 10 Personen bestehenden Ausschuss wurden Andrea Renzler und Christine Reichert gewählt. Nach einiger Überzeugungsarbeit stellte sich dann auch für das zu erweiternde Vorstandsteam, bestehend aus Gudrun Müller und Bruno Veser, Carmen Hirscher zur Verfügung, um die erfolgreiche Arbeit der Reitergruppe aktiv mitzugestalten. Im Gegenzug erklärte sich Anne-Marie Friedrich bereit, das Amt des Kassiers für ein weiteres Jahr kommissarisch zu übernehmen. 

    Nachdem diese wichtigen Entscheidungen getroffen waren, gab es noch einen Ausblick auf das kommende Jahr. Die Lehrgänge zur Vorbereitung auf die Turniersaison übernimmt erstmalig Conny Buchmüller, nachdem Sepp Lanz diese Aufgabe über Jahrzehnte erfolgreich ausfüllte. Weiterhin wird es das in diesem Jahr erfolgreich gestartete Breitensportturnier am 22.05.2016 geben, genauso wie einen Fahrertag im Herbst. Der Wendelinsritt und das traditionelle Nikolauswandern stehen ebenso wieder auf der Agenda.

    Zum Abschluss, und nach vielen Dankesworten, gab es eine kurzweilige Diapräsentation von Anna Sautier, welche die Anwesenden mit Beifall bedachten.

     

    Meinungsaustausch Turnierreiter in Aulendorf

    An alle Turnierreiter Dressur und Springen,

    der PSK-Oberschwaben ladet alle Interessierte zu einem Meinungsaustausch bezüglich der PSK-Meisterschaften der jeweiligen Sparten, Württembergische Mannschaftsvergleichskampf der PSKs und allgemeine Organisationen nach Aulendorf in das Reiterstüble Habertrog ein.

    Termin:

    Dressurreiter: 25.11.2015 um 19:30 Uhr

    Springreiter: 26.11.2015 um 19:30 Uhr

    Schnuppertraining Vierkampf

    In Herbertingen findet am 11. Dezember ein Vierkampf Schnuppertraining statt.

    Weitere Infos findet ihr hier.

    Verschiedene Reitertage

    Im Sommer finden wieder verschiedene Reitertage statt. Anbei findet ihr einige Ausschreibungen:

    Breitensportturnier Herbertingen

    Reitertag Grasbeuren

    Reitertag Lindenberg

    Reit- und Fahrturnier der RG Neuravensburg

    Das Reit- und Fahrtturnier findet dieses Jahr am 04./05. Juli statt. Weitere Infos unter "aktuelles".

    Einladung zum Sternritt nach Eggenreute

    Der Reitverein Schomburg-Amtzell lädt am 18. Juli 2015 zum Sternritt ein.

    Weitere Informationen
    Anmeldeformular

    1. Breitensportturnier der RG Neuravensburg

    Am 17. Mai 2015 veranstaltet die Reitergruppe ihr erstes Breitensport-Turnier. Ausschreibung und weitere Infos unter "aktuell"!

    Vereinsausflug zur Marbacher Vielseitigkeit

    Am 9. Mai 2015 möchte die RG Neuravensburg einen Vereinsausflug zur Marbacher Vielseitigkeit unternehmen.

    Weitere Informationen findet ihr hier.

    Trainingstag für Reitertag

    Am 02.04.15 findet auf dem Vereinsplatz für die Mitglieder der Reitergruppe Neuravensburg e.V. ein Trainingstag für den geplanten Reitertag statt. Weitere Infos unter "aktuell".

    Reitertag - Trainingstag

    Liebe Reiterinnen und Reiter,

    als Vorbereitung für unseren Reitertag (WBO) am 17.05.2015 möchten wir euch nochmal die Möglichkeit zum Üben geben. Wir werden die GHP-Aufgaben nochmals trainieren, sowie das „Vielseitige Stangenlabyrinth“ - hier sind zwei Einzelsprünge und Trabstangen zu absolvieren. Evtl. bauen wir auch noch die ein oder andere Aufgabe aus dem Präzisionparcour auf.

    Als Termin haben wir Gründonnerstag, 02.04.2015 ausgesucht.

    Ich weiß, dass mit Sicherheit nicht alle können - das wird aber leider immer so sein.

    Wir treffen uns um 10.00 Uhr zum Aufbau - danach legen wir los. Bitte meldet euch bei mir jugend@reitergruppe-neuravensburg.de bis Montag, 30.03.2015 an. Bei Fragen gerne abends unter 08389/984510 anrufen.

    Diesmal dürfen auch die Erwachsenen, die Mitglieder in der RG Neuravensburg sind, mitmachen.


    Viele Grüße

    Angi Flax
    Jugendwart
     

    Lehrgänge der RG Neuravensburg

    Lehrgänge der RG Neuravensburg bei Sepp Lanz

    An den beiden Wochenenden

    18.4./19.4.2015 (Dressur) und
    25.4./26.4.2015 (Springen)

    finden wieder wie jedes Jahr die Lehrgänge der RG Neuravensburg auf der Reitanlage Lanz in Degetsweiler statt.
    Die Kosten belaufen sich auf 20.- EUR pro Kurswochenende.

    Anmeldungen bitte bei Carmen Lanz: 0157/77781808 oder per Mail: lanzcam@googlemail.com

    Breitensport Lehrgang in Herbertingen

    Am 12. April 2015 findet in Herbertingen ein Breitensport Lehrgang bei Lukas Vogt, WPSV-Beauftragter Breitensport.
    Gebühr: 30 Euro inkl. Anlagenutzung

    Anmeldungen oder weitere Infos unter
    0173/ 7640264 oder: chris.herbertingen@web.de

    oder:

    0160/90140196 Josef Heinzelmann

     

    Springlehrgang 21.-22. März, Tettnang

    Am 21/22. März findet in Tettnang ein Springlehrgang bei Günter Keller statt.
    Preis: 70€

    Anmeldung/Information:
    Peter Hutter Tel. 07541/8855 oder lexe90@freenet.de

    Musikreiten am 21. Februar

    Am 21. Februar 2015 veranstaltet die Reitergruppe für die Jugend ein Musikreiten im Reitstall Lanz.
    Weitere Informationen unter "Aktuell"

    Vereinsturnier Reiten 2013

    Neuravensburg, November 2014

    Generalversammlung der Reitergruppe Neuravensburg e. V. 2014


    Die Generalversammlung der Reitergruppe Neuravensburg am 28.11.2014 fand im Gasthof Mohren in Schwarzenbach statt. Vorstand Günter Engler begrüßte 41 anwesende Mitglieder sowie Ehrenvorstand Sepp Lanz und Herrn Lorch vom Württembergischen Landessportbund.

    Schriftführerin Waltraud Pfeffer dokumentiert im Jahresprotokoll über die Geschehnisse und Aktivitäten der Reiter-gruppe im Jahr 2014.

    Annemarie Friedrich referiert in ihrem Rechenschaftsbericht über die Ein- und Ausgaben des laufenden Geschäftsjah-res. Die Kassenprüfer bestätigen und würdigen die korrekte Arbeit des Kassiers.

    Hans Lanz dankt und entlastet im Namen der Gemeinschaft den außerordentlichen Einsatz von Vorstand Günter Eng-ler.

    Die anstehende Neuwahl der Vorstandschaft ergab folgende Ergebnisse: Für das Amt des 1. Vorstandes sowie des Kassiers stellten sich keine Kandidaten zur Wahl. Günter Engler und Annemarie Friedrich bekleiden ihre Ämter weiterhin komisarisch für ein Jahr.

    Die jeweils 2. Vorstände Gudrun Müller und Bruno Veser stellten sich zur Wiederwahl und wurden im Amt bestätigt. Das Amt des Schriftführers konnte mit Sarah Eß neu besetzt werden. Die Homepage der Reitergruppe wird ebefalls von Sarah Eß betreut und aktulalisiert.

    Für das Amt des Jugendvertreters fanden sich ebenfalls keine Bewerber; die bisherigen Vertreter Angi Flax und Willi Ehrle stellen sich weiterhin komisarisch für ein Jahr zur Verfügung.

     

    Herr Lorch, Referent des Württembergischen Sportbundes war der Einladung gefolgt um vorgeschlagene Ehrungen verdienter Mitglieder der Reitergruppe vorzunehmen: Die Goldene Ehrennadel erhielten jeweils Günter Engler als Vorstand und Waltraud Pfeffer als Schriftführerin für 30 Jahre Vereinsarbeit in ihrem Amt. Die silberne Ehrennadel erhielten Annemarie Friedrich für 24 Jahre geleistete Arbeit als Kassier sowie Siegfried Sonntag und Christoph Burkart für 29 Jahre Tätigkeit im Ausschuss der Reitergruppe.

     

    Günter Engler dankt allen Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen und allen, die sich für die Reitergruppe engagierten und weiterhin tätig sind. Gewürdigt wurden alle Helfer und Aktivisten für die geleisteten Arbeitsdienste, die Jugendarbeit sowie die Teilnahme an sozialen und gemeinnützigen Aktionen und für die Teilnahme an Turnieren und traditionellen Aufwartungen, die die Reitergruppe in der Öffentlichkeit repräsentierten.

    Ein besonderer Dank ergeht an Sepp Lanz für seine Ausbildungsarbeit, die sich auch weiterhin als Ehrenmitglied für die Reitergruppe in Form von Reitkursen engagiert.

    Für ihre langjährige Tätigkeit in der Reitergruppe dankt Günter Engler im Besonderen Waltraud Pfeffer als scheidende Schriftführerin sowie deren Nachfolgerin Sarah Eß für die Bereitschaft der Übernahme des Amtes.
     

    In der Vorschau auf das kommende Vereinsjahr 2015 informiert Vorstand Günter Engler über folgende Termine:

    * Reitkurse bei Sepp Lanz (vor dem Vereinsturnier)
    * Das Vereinsturnier - Reit- und Fahrturnier an einem Wochenende (voraussichtlich am 04. und 05.07.2015)
    * Umritt zum Kinberg am 13.10.2015

    Mit großem Dank an alle Mitglieder und an sein funktionierendes Team plädiert Günter Engler für das Ehrenamt und spricht sich gleichzeitig für einen notwendigen Generationswechsel in der Vorstandschaft aus um künftig ein weiteres Fortbestehen des Vereins für die jüngere Generation gewährleisten zu können.

     

    Pressewart
    Lissy Steur

    Am Sonntag, den 26. Oktober veranstaltet der RFV Herbertingen e.V. auf der Reitanlage in
    Herbertingen ein Breitensportturnier.

    Hier findet ihr die Ausschreibung *klick*

    Springausbildung für Pferd und Reiter

    Referent: Georg-Christoph Bödicker,

    langjähriger Ausbilder, Richter, Trainer im In- und Ausland, internationaler Parcourschef, u.a. bei der Junioren-Europameisterschaft 1995 in Berlin sowie Referent bei Parcourschef-, Richter- und Trainerfortbildungsmaßnahmen, Mitautor der FN-Richtlinien Band 2 (Fachbereich Springen) und des FN-Lehrfilms Teil 4

    Sonntag , 30.November 2014 , 9 Uhr bis ca. 16 Uhr

    Vormittag: Restaurant Dolce Vita, Nebenzimmer, Egelsbergstr.1, beim Lindachstadion,73235 Weilheim/Teck
    Nachmittag ab 14 Uhr : Reitanlage des RV Weilheim/Teck,Kornbergstr.85,73235 Weilheim/Teck

    * Welche Kriterien für Qualitative Bewegungsabläufe beim Springen gibt es?
    * Wie gewichtet man Abweichungen vom Ideal im Bezug auf den geplanten Einsatz des Sportpartners Pferd?
    * Wie fördert man Stärken und mindert Schwächen durch entsprechenden Aufbau und Training?
    * Wie vermittelt man reiterliches Gefühl für die Bewegungsabläufe des Pferdes am Sprung?
    * Wie schult man das Auge des Reiters?
    * Wie vermittelt man Sicherheit beim Springen?
    * Wie erkennt/analysiert man die Aufgaben in einem Parcours richtig?
    * Wie trainiert man Aufgabenstellungen im Heimtraining?
    * Wie gestaltet man die letzte Stunde vor dem Ritt im Parcours?

    Im Anschluss an die Theorie (Vormittag) werden verschiedene Beispiele in der Praxis (Reithalle) demonstriert.

    Das Seminar wird anerkannt zur Lizenz-Verlängerung mit 5 LE. und richtet sich an Ausbilder, Aktive, Richter und am Springen interessierte Personen.

    Teilnehmergebühr: 40.--€ pro Teilnehmer inkl. Tagungsgetränken und Mittagessen.
    Ausbilder aus württembergischen Vereinen zahlen 30.--€ pro Teilnehmer,

    Als Nachweis bitte Vereinsbestätigung mit der Anmeldung zusenden.

    Bankverbindung: BW Bank Stuttgart, Nr. DE29600501017871516166,SOLADEST600

    Anmeldungen und Rückfragen an:
    Württembergischer Pferdesportverband (WPSV), Gabriele Knisel-Eberhard,
    Murrstr. 1/2, 70806 Kornwestheim,Tel. 07154/832830,e-mail: knisel@wpsv.de

    Vereinsturnier Fahren

    Vereinsturnier der Reitergruppe Neuravensburg e.V. am 03.10.2014 auf der Vereinsanlage in Degetsweiler.
    Weitere Infos siehe Startseite -> aktuell

    Am 07.09.2014 findet der Vereinsausflug zur Historische Jagd- und Kutschengala im Schlosspark Oberschleißheim statt. Weitere Informationen folgen.

    Fahrradausflug an die Argen


    Wie bereits beim ersten Treffen besprochen, möchten wir mit euch einen Fahrradausflug an die Argen zum Grillen machen. Als Termin haben wir uns den

    07.06.2014

    ausgesucht. Wir hoffen, dass hier möglichst viele von euch teilnehmen können. Wir treffen uns um 11.00 Uhr am Vereinsreitplatz in Degetsweiler und fahren dann gemeinsam los. Bitte achtet auf verkehrssichere Fahrräder (Bremsen, etc.).

    Bringt bei entsprechendem Wetter auch Badesachen mit.

    Sollte die Wetterlage unsicher sein, meldet euch einfach kurz. Fragen hierzu und meine persönliche Handy-Nr. könnt ihr unter jugend@reitergruppe-Neuravensburg.de erfragen. An diese Adresse bitte auch eine kurze Anmeldung schicken, damit wir planen können.

    Für Getränke ist gesorgt, lediglich eure Grillsachen bringt ihr bitte selber mit.

    Helfer:

    Willy und ich werden die Jugendlichen mit dem Fahrrad an den Argenzusammenfluss begleiten. Hier wäre es schön, wenn sich bereits Eltern um das Grillfeuer kümmern würden, die auch das Grillgut und Getränke vorab mitnehmen.

    Wir nehmen jede Hilfe dankbar an!

    Als nächstes werden wir dann die versprochenen Gehorsamkeitsübungen (GHP-Prüfungsaufgaben gem. FN) mit den Pferden üben.

    Angi und Willy

    Am Freitag, den 6. Juni 2014 findet ein Vortrag über Entwurmung beim Pferd in Friedrichshafen statt.

    Fahrertag in Oberdorf am 11. Mai 2014

    Liebe Fahrsportfreunde,
    wie jedes Jahr veranstalten wir wieder unseren

    Fahrertag in Oberdorf

    „Fahrsport für Jedermann“, so wird auch dieses Jahr unser Leitmotto sein, denn bei uns kommen von den Fahreinsteigern bis zu den Fahrern der Klasse M alle auf Ihre Kosten.
    Nach einer 2- jährigen Pause, haben wir wieder die Prüfung JUMP & Drive im Programm.

    Nennungsschluss ist der 14. April 2014!

    Die Ausschreibung ist im Reiterjournal, unter www.fn-neon.de und hier zu finden.
    Wir freuen uns, wenn Ihr auch dieses Jahr wieder dabei seid!

    Es grüßt Euch herzlich,

    Die Abteilung Reiten & Fahren der Sportfreunde Oberdorf e.V.

    Vereinsturnier Reiten

    Vereinsturnier der Reitergruppe Neuravensburg e.V. am 27.04.2014 auf der Vereinsanlage in Degetsweiler.
    Weitere Infos siehe Startseite -> aktuell

    Reitkurse bei Herrn Lanz
    Springen:         29./30.03.2014
    Dressur:           12./13.04.2014

    Anmeldung bei Carmen Lanz Tel. 0157-7781808

    Faschingsball der Reitergruppe Neuravensburg am 08.02.2014 im Reitstall Lanz.

    Vereinsmeister 2013:
         
    Sarah Ess (mit No Limit)  
    Vereinsmeister / Dressur  Erwachsene       
     
    Katrin Stelzer mit Conquistador
    Springen Jugend + Erwachsene
              
    Aline Wüster (mit Cool Cassis)
    Vereinsmeister / Dressur   Jugend      
     
     

    Spielenachmittag am 4. April 2014

    Liebe Kinder und Jugendlichen, sehr geehrte Eltern!

    Wir möchten uns auf diesem Weg als die beiden neuen Jugendleiterinnen der RG Neuravensburg vorstellen:

    Roswitha Ehrle, genannt Willy,
    48 Jahre, 3 Kinder (17, 15 und 11 Jahre)

    Angi Flax
    37 Jahre, 2 Kinder (13 und 11 Jahre)
    Mail: jugend@reitergruppe-neuravensburg.de

    Um uns persönlich und eure Wünsche/Vorstellungen über Jugendarbeit im Verein kennenzulernen, würden wir euch gerne zu einem „Spielenachmittag“ am 04.04.2014 von 17:00 – 20:00 Uhr beim Reiterhof Lanz, Degetsweiler, einladen.

    Für Getränke und Knabbereien ist gesorgt. Bringt bitte Spiele mit, auf die ihr Lust habt – auch die „Großen“ sind dazu herzlich eingeladen!!

    Macht euch bitte auch Gedanken, wass ihr im Laufe eines Vereinsjahres gerne machen würdet. Unsere Ideen wären:

    * Grillabend mit Übernachtung
    * Jugendausflug
    * Vorführung Faschingsball
    * GHP (Gehorsamkeitsprüfung)/WBO-Turnier
    * Quadrille/Voltivorführung
    * Lehrgänge
    * etc.

    Wenn ihr Fragen, Anregungen, Probleme habt, scheut euch nicht uns anzusprechen oder euch bei uns zu melden.

    Wichtig ist uns auch, dass sich die älteren Jugendlichen ebenfalls angesprochen fühlen! Speziell von euch wüssten wir gerne, was ihr gerne machen würdet, oder worauf ihr gar keinen „Bock“ habt.

    Für die Eltern:
    Natürlich werden wir hierfür auch hin und wieder Unterstützung brauchen: fahren, vorbereiten und auch als Aufsichtspersonen. Je mehr Schultern wir haben auf die wir zählen können, desto einfacher wird es für uns alle. Daher bitten wir euch, im Sinne des Nachwuchses um eure Mithilfe!

    Um einen kurzen und kostengünstigen Informationsfluss zu gewähren, werden wir, ebenso wie unsere Vorgängerinnen des klassischen E-Mail-Verteiler wählen. Dafür bräuchten wir eure aktuellen Mail-Adressen, die ihr uns über unsere o. g. Mail-Adressen zuschicken könnt. Am besten kurz mit vollständigem Namen und euren Telefonnummern. Dann haben wir alles beieinander.

    Bis bald

    Willy und Angi

    Am 23.08.2014 findet wieder ein Arbeitseinsatz an unserer Vereinshütte in Degertsweiler statt. Wir freuen uns über freiwillige Helfer!

    Breitensport

    Liebe Pferde- und Reiterfreunde,
     
    am 29. Juni 2013 veranstaltet der Reit-und Fahrverein Alb-Lauchert Harthausen zum ersten Mal ein Breitensport Reitturnier. Hierzu möchten wir alle Interessierten recht herzlich einladen. Im Anhang findet Ihr die Ausschreibung mit näheren Infos.
     
    Wir bitten diese Info an alle Vereinsmitglieder und Freunde weiterzugeben.
     
    Wir freuen uns auf ein interessantes Turnier mit euch!
     
    Liebe Grüße
     
    RFV Alb-Lauchert Harthausen
     
    Elena Knöpfle (Jugendwart)
     
     
     

    Reitabzeichen

    Basispaß - Reiterpaß – Reitabzeichen
     
     
    Am Sonntag, 16.06.2013 findet in Degetsweiler 1, 88239 Wangen - Neuravensburg die Prüfung zum Basispaß, Reiterpaß und Reitabzeichen statt.
     
    Der Prüfung geht ein Kurs in Theorie und Praxis voraus, gem. APO vorgeschrieben.
     
    Es stehen KEINE Lehrpferde zur Verfügung.
     
    Kursgebühren:
     
    Basispaß 90,- € 4 x Theorie und Gebühren
     
    Wenn der Basispaß zusammen mit Reiterpaß oder Reitabzeichen abgelegt wird, werden nur 30,- € für den Basispaß berechnet.
     
    Reiterpaß 135,- € 4 x Theorie, 2 x Gelände und Gebühren
     
    Reitabzeichen 170,- € 4 x Theorie, 2 x Dressur, 2 x Springen und Gebühren
     
     
    Zusätzliche Reitstunden können jederzeit vereinbart werden.
     
    Weitere Informationen und Anmeldeformulare bei
     
    Cornelia Buchmüller Telefon 0178-5390 333
     
     
    Theorietermine: Montag, 13. Mai 2013 jeweils 18.oo Uhr
    Dienstag, 21. Mai 2013
    Montag, 27. Mai 2013
    Montag, 03. Juni 2013
     
     
     
     
     

    Kurs

    Einladung an die Mitglieder der Reitergruppe Neuravensburg e.V.
     
     
    Reitkurse mit Josef Lanz
     
     
    Dressur                 06.04/07.04.2013
     
    Springen               13.04./14.04.2013
     
     
    Info und Anmeldung mit Vorauskasse bei Carmen Lanz
    Tel.    0157-77781808
    Mail:  lanzcam@googlemail.com
     
    ------------------------------------------------------------

    Reiterball

    Generalversammlung

    Neuravensburg, Dezember 2012
     
    Generalversammlung der Reitergruppe Neuravensburg e. V. am 09.12.2012
     
    Zur  Generalversammlung 2012 begrüßt Vorstand Günter Engler  die anwesenden Mitglieder sowie Ehrenvorstand Sepp Lanz und Ortvorsteher Horst Büssenschütt  im Gasthof Mohren in Schwarzenbach.
     
    Schriftführerin Waltraud Pfeffer referierte in ihrem Jahresprotokoll über die traditionellen sowie außerordentlichen Geschehnisse und Aktivitäten  der Reitergruppe im vergangenen Jahr.
     
    Die erzielten  Erfolge der Vereinmitglieder  beim Vereinsturnier im Reiten und Fahren  sowie bei der Teilnahme an auswärtigen Turnieren,  Breitensportmeisterschaften und bei traditionellen Veranstaltungen  repräsentieren die zahlreichen sichtbaren Aktivitäten der Reitergruppe.
     
    Durch die Mithilfe von fleißigen Helfern im Verein konnte mehreren Arbeitdiensten die Hütte am neuen Reit- und Fahrplatz saniert werden.
    Für die aktiven Benutzer des Platzes wird in Zukunft eine Nutzergebühr zur Mitfinanzierung der Anlage erhoben.
     
    Kassiererin Annemarie Friedrich begründet in ihrem Rechenschaftsbericht  die Ein- und Ausgaben im Geschäftsjahres 2012. Den Einnahmen, erzielt durch Vereinsbeiträge, Förderzuschüsse der Stadt Wangen, Turniereinnahmen, das
    Nikolauswandern stehen die Ausgaben für die Unterhalts- und Sanierungskosten der Reitanlage, der Neuanschaffung von Hindernissen, Versicherungen sowie ein Zuschuss zu Kursen gegenüber. Die Korrektheit der Kassenführung wurde von den Kassenprüfern bestätigt und von der Gemeinschaft mit Anerkennung gewürdigt.
     
    Die Neuwahl der Vorstandschaft ergab folgende Ergebnisse: Günter Engler wurde bei der erneuten Wiederwahl in seinem Amt als 1. Vorstand bestätigt, ebenso wieder gewählt wurde Bruno Veser  als  2. Vorstand . Neu in die Vorstandschaft ist Gudrun Müller als Vertreterin des 2. Vorstandes aufgenommen und löst somit Conny Kügel ab, die für dieses Amt nicht mehr kandidierte. Waltraud Pfeffer als Schriftführerin und Annemarie Friedrich als Kassiererin wurden ebenfalls wiederum in ihre langjährigen Funktionen wieder gewählt.
     
    Ortvorsteher Horst Büssenschütt dankt für die Aktivitäten der Reitergruppe, insbesondere für die geleistete Jugendarbeit sowie die  Teilnahme am Ferienprogramm, dem Dorfputz und die Teilnahme der Standartenabordnungen zu den traditionellen festlichen Anlässen in der Dorfgemeinschaft und wünscht der Reitergruppe weiterhin viel Erfolg.
     
    In  der Vorschau auf das kommende Vereinsjahr 2013 informiert Vorstand Günter Engler über folgende Termine:
    • Vereinsturnier am 05.05.2013
    • Reitkurs bei Sepp Lanz (vor dem Vereinsturnier)
    • Skiausfahrt nach St. Moritz 16. + 17.02.2013 ;
    • Das Fahrturnier findet im Herbst statt
     
    Günter Engler dankt allen Mitgliedern die sich mit ihrem Arbeitseinsatz im Verein sowie ihrer Repräsentanz in der Öffentlichkeit für die Reitergruppe eingesetzt haben.
    Gewürdigt wird der Einsatz und das Engagement aller Ausbilder, die ihren Beitrag in der Jugendförderung geleistet haben, wie Sepp Lanz, Conny Buchmüller und, Frau Sautier und Wilfriede Ehrle (Voltiausbildung).
     
    Abschließend präsentierte Sabrina Drechsler die Höhepunkte des vergangen Vereinsjahres in einem Bildervortrag.
     
     
    Lissy Steur
    Pressewart
     

    Wendelinsritt auf den Kinberg

    Wendelinsritt am 14. Oktober 2012

    Vereinsturnier Fahren

    Mehr unter der Rubrik Vereinsturnier ...

    Traditionsfahren Loßburg

    III. Internationales Traditionsfahren 2012 Loßburg

      
    Sieben Nationen - aus ganz Deutschland, Frankreich, Italien, Belgien, Holland, Österreich und der Schweiz stammen die Teilnehmer beim Internationalen Traditionsfahren mit Coaching Trophy auf dem Mönchhof in 24-Höfe. Nach der Auftaktveranstaltung mussten sich die 38 Anwärter auf die begehrten Trophäen herausputzen, um am nächsten Tag bei der Präsentation vor den internationalen Richtern möglichst viele Punkte einzufahren. Dabei wurden ihre Kutschen und Coaches und die Pferde verschiedener Rassen von vielen Zuschauern bewundert. Neben dem optischen Erscheinen gab es auch Einzelpunkte für Fahrer, Pferde, Wagen und das Geschirr.
    Am Sonntag begaben sich die Ein-, Zwei- und Vierspänner sowie die Coaches auf eine 18 Kilometer lange Strecke um diese innerhalb einer vorgegebenen Zeit zu bewältigen. 13 Hindernisse galt es zum Abschluss der Prüfung zu umfahren.
    Alle ersten Plätze gingen bei der Siegerehrung an deutsche Teilnehmer. Bei den 1-Spännern  belegte Jörg Wildung vom Schloss Kühlenfels den ersten Platz. Bei den 2-Spännern gewann Franz Heigl aus Deggendorf und bei den 4-Spännern Hans Lanz aus Neuravensburg. Bei den Coaches holte sich Toni Bauer aus Seligenporten den Sieg. Den Wettbewerb der Coachhornbläser hat sich Richard Köbach aus Neuravensburg gesichert. Nach der Siegerehrung und der Nationalhymne für den Gewinner konnten die vielen Zuschauer die Kutschen und Coaches letztlich in voller Fahrt bewundern. Die Zeit bis zur Siegerehrung wurde den Gästen mit einem Schauprogramm mit Vorführungen der Jagdhornbläser, mit Reiten im Damensattel, verschiedenen von Schwarzwälder Füchsen gezogenen Wagen und einer Hundemeute des Schleppjagdvereins Bayern verkürzt.
     
     
    Impressionen einer unvergesslichen Veranstaltung...














    WPSV Breitensport

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich möchte sie gerne auf das nahende WPSV Finale in Marbach am 9. September hinweisen und Sie bitten diese Information Ihren Vereinsmitgliedern zukommen zu lassen.
    Anbei erhalten Sie die Ausschreibung und nochmals allgemeine Informationen zum Breitensport-Cup, sowie einen kurzen Pressebericht.
    Nennungen für den Cup werden noch angenommen!

    Bei Rückfragen können Sie sich gerne an mich wenden -  n.schollenbruch@gmx.de.

    Ich freue mich auf viele Teilnehmer und interessierte Zuschauer!

    Viele Grüße
    Nora Schollenbruch

    Breitensportbeauftragte PSK Oberschwaben
     
    Ausschreibung als PDF/ Word:
     

    Reitertag und Ride&Bike

    Liebe Reiterfreunde,
     
    die RFG-Oberreute-Ihlingshof veranstaltet am 8. und 9. September einen Reitertag.
     
     
    Wir freuen uns auf Euer Kommen.
     
    Viele Grüße,
    RFG Oberreute -  Ihlingshof
    i.A. Stephanie Kießling
     
    ******************************************************
     
    Hallo Zusammen,
     
    wir veranstalten dieses Jahr am 08. September wieder unser Ride & Bike und würden uns freuen jemanden von euch bei uns begrüßen zu dürfen.
     
    Wir freuen uns auf euch!
     
    Viele Grüße
    Reiterverein Lindau e.V.
    Steffi Buschkewitz
     
     
     

    Vereinsturnier

     
     
     

    Lehrgänge

     
     
    14. und 15. April 2012  Dressurlehrgang mit Sepp Lanz
     
    Infos und Anmeldung (und Vorkasse!) bei Conny Buchmüller Tel. 0178-539 0 333 oder Mail an  cornelia.buchmueller@yahoo.de
     
    21. und 22. April 2012 Springlehrgang mit Sepp Lanz

    Kinberg - Wendelinsritt








    Generalversammlung 2011

     

                                                                                                                               Neuravensburg, Dezember 2011
     
    Generalversammlung der Reitergruppe Neuravensburg e. V. am 02.12.2011
     
    Die Generalversammlung 2011 fand im Gasthof Mohren in Schwarzenbach statt. Die anwesenden Mitglieder der Reitergruppe Neuravensburg e. V. werden von Vorstand Günter Engler begrüßt.
     
    Zum Gedenken an den im August verstorbenen langjährigen verdienten Reiterkameraden Willi Ernst wird in einer Schweigeminute erinnert.
     
    Als erster Tagesordnungspunkt wurde die Wahl des Jugendvertreters und dessen Stellvertreter durchgeführt. Antonia  Meier wird mit eindeutiger Mehrheit von den Jugendlichen als ihre Vertreterin gewählt sowie Isabella Karg als ihre Stellvertreterin.
     
    Waltraud Pfeffer berichtet in ihrem ausführlichen Jahresprotokoll über die Ereignisse in der Reitergruppe im Vereinjahr 2011:
    Die traditionellen Ereignisse wie das Nikolauswandern, der Reiterball im Stallbesen in Hubrechts, die Skiausfahrt nach St. Moritz sowie das Ausrücken der Reitergruppe durch die Standartenabordnung an  Fronleichnam und am Volkstrautag sowie am 125jährigen Jubiläum der Ortsfeuerwehr gehören zum gemeinsamen Beitrag am Dorfgeschehen.
     
    Ein besonderer Festakt in diesem Jahr war das 60jährige Vereinsjubiläum und die gleichzeitige Einweihung des neuen Reit- und Fahrplatzes. Nach dem Festgottesdienst in der Kirche in Schwarzenbach wurden die Ehrengäste und der
    Pfarrer mit Gespannen zum neuen Vereinsgelände nach Degetsweiler kutschiert. Der Festakt wurde umrahmt von Schauvorführungen der Jugendlichen sowie der neu in der Reitergruppe eingegliederten Voltigiergruppe.
    Rechtzeitig zum Fest konnte Dank der vielen fleißigen Hände im Verein auch die Hütte fertig renoviert werden. Somit konnte unter Dach und mit der musikalischen Unterhaltung durch die Sauerkraut-Band bei guter Verpflegung ausgiebig gefeiert werden. Im Rahmen der Jubiläumsfeier wurden langjährige und verdiente Ehren- und Gremiumsmitglieder durch den Vorstand geehrt.
     
    Zur Turniervorbereitung fand im Frühjahr der alljährliche Dressur- und Springlehrgang von Sepp Lanz statt.
    Das Reit- und Springturnier im Mai sowie der Wendelinsritt mussten wegen des schlechten Wetters  leider abgesagt werden.
     
    Bei den Breitensportmeisterschaften und auf Turnieren erzielten  die Neuravensburger  Reiter und Fahrer gute Erfolge und Platzierungen. Beim Festakt der PSK-Oberschwaben wurden die Gespannfahrer Richard und Jessika Köbach und Konny und Klaus Bentele sowie Claudia und Nora Schollenbruch als erfolgreiche Reiterinnen bei Geländeritten geehrt.
     
    Vereinsmeister 2011 im Gespannfahren  in Dressur und Hindernisfahren für  Ein- u. Zweispänner wurde Hans Lanz.
     
    Ein weiterer Höhepunkt war das Traditions-Gespannfahren in Wolfegg. Einige Neuravensburger Fahrer trafen sich mit gesamt 25 teilnehmenden historischen Prachtgespannen zu einer Streckenfahrt rund um das Bauernhofmuseum und nahmen an einer Prämierung  teil und zeigten ihr Können in einem Geschicklichkeitsparcours.
     
    Einen informativen Vortrag über das Versicherungswesen in Vereinen rund um den  Pferdesport mit dem WLSB Beauftragten Rolf Berndt hat Bruno Veser organisiert.
     
    Mit den jungen Reiterinnen und Reiter hat die bisherige Jugendwartin Andrea Traut einen Ausflug nach Ulm unternommen.
     
    Annemarie Friedrich gibt mit ihrem ausführlichen Rechenschaftsbericht  Auskunft über die Ein- und Ausgaben des vergangenen Geschäftsjahres. Die Geschäftsabläufe sowie der Kassenbestand wurden von Christian Wucher und Mucki Burkart auf ihre Korrektheit überprüft. Die vorbildliche Arbeit des Kassiers wird bestätigt und besonders gewürdigt. Trotz umfangreicher Ausgaben konnten zufrieden stellende Ergebnisse erzielt werden.
     Christian Wucher sprach sich für die Entlastung  der gesamten Vorstandschaft aus und würdigte die geleistete Arbeit des Gremiums und dankt im Namen der Versammlung.
     
    Der neu gewählte Ausschuss setzt sich wie folgt zusammen:
    Als neue Mitglieder wurden ins Gremium gewählt: Jürgen Rundel und Carmen Lanz ;
    wieder gewählt wurden: Sabrina Drechsler, Siegfried Sonntag, Christoph Burkart, Richard Köbach, Klaus Bentele, Theresa Burkart, Konny Buchmüller, Manuel Meier. Der Vorstand dankte den scheidenden langjährigen Ausschussmitgliedern Monika Lux und Sabine Weizenegger, die sich nicht mehr zur Wahl aufstellen ließen, für ihre geleistete Arbeit.
     
    Ortvorsteher Horst Büssenschütt dankt für die Aktivitäten der Reitergruppe, insbesondere für die geleistete Jugendarbeit sowie die Teilnahme am Ferienprogramm, dem Dorfputz und die Teilnahme der Standartenabordnungen zu den traditionellen festlichen Anlässen in der Dorfgemeinschaft und wünscht der Reitergruppe weiterhin viel Erfolg.
     
    In der Vorschau auf das kommende Vereinsjahr 2012 informiert Vorstand Günter Engler über folgende Termine:
    • Reitkurs bei Sepp Lanz in Dressur (14. und 15.04.2012) und Springen ( 21.+22.04.2012);
    • Skiausfahrt nach St. Moritz im März ;
    • Das Fahrturnier findet im Herbst statt
    • evtl. geplant ist ein Vereinsausflug!
     
    Günter Engler dankt allen Mitgliedern, die sich mit ihrem Einsatz sowie mit ihrer Teilnahme an Turnieren für die Reitergruppe engagiert und diese repräsentiert haben.
     
     
    Lissy Steur
    Pressewart

    Kinbergritt

    Der jährliche Ritt auf den Kinberg findet am 09. Oktober 2011 statt.

    Fahrturnier

    Hier mehr


    60-jähriges Vereinsjubiläum





     
    Wir feiern das 60-jährige Bestehen der Reitergruppe Neuravensburg e.V.
    am 24. Juli 2011 auf dem Reit- und Fahrplatz in Degetsweiler.
     
    Das 60jährige Vereinsjubiläum der Reitergruppe Neuravensburg wurde feierlich eingeleitet mit einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche in Schwarzenbach-Neuravensburg.

    Im Anschluss wurden die Gründungs- und Ehrenmitglieder, der Vorstand der Reitergruppe, Ortvorsteher sowie Pater Henry Enganda aus Uganda mit Pferdegespannen abgeholt und zur Segnung zum neuen Vereinsplatz in Degetsweiler kutschiert.

    Zahlreiche geladene Gäste wie Herr Oberbürgermeister Lang, Ortsvorsteher Büssenschütt, Reiterkollegen aus den benachbarten Vereinen, Freunde des Reitsports und viele Neuravensburger Bürger bildeten den festlichen Rahmen und feierten mit der Reitergruppe. Die musikalische Unterhaltung durch die Sauerkraut-Band und die kulinarische Verpflegung ließen die anwesenden Gäste gerne in dem neu renovierten Stadel und rund um den neuen Vereinsplatz verweilen.

    Vorstand Günter Engler, bereits seit 27 Jahren im Amt, vergab Ehrungen und Belobigungen an seine treuen jahrzehntelang mit ihm für den Verein tätigen Mitglieder ebenso an viele langjährige passive Vereins- und Ehrenmitglieder.
    Ein Dank ergeht besonders an Josef Lanz für die Bereitschaft und damit die Möglichkeit das Areal als Vereinsgelände langjährig pachten zu können.
    Auch der Himmel war der Reitergruppe gnädig gesonnen und hielt die Schleusen geschlossen, sodass das Showprogramm am Nachmittag stattfinden konnte.

    Eine Formation der  Reiterjugend präsentierte sich mit maskierten Pferden in einer Wild-West-Quadrille und als Cowgirl und Indianer verkleideten Amazonen ohne Sattel im flotten Galopp.

    Die neu in der Reitergruppe eingegliederte Voltigiergruppe erfreute mit ihrer akrobatischen Vorführung ganz besonders und bereits der kleinste „Reitersamen“ zeigte erstaunliche Darbietungen auf ihrem Volti-Haflinger! Mit der Ausbildungsarbeit bereits im Vorschulalter beginnend bildet die Voltigruppe eine bereichernde Ergänzung in unserem Verein.
    Flott gings über einen Hindernisparkours! - nicht nur die Reiterinnen mit ihren Pferden, sondern bei jedem Team musste je ein Läufer ebenso denselben Parcours in einer schnellstmöglichen Zeit absolvieren.
    Trotz großer Vorbereitung und vieler fleißiger Hände Arbeit, bereits im Vorfeld, von der Organisation, über die Platzbearbeitung sowie die Umbauarbeiten des Stadels und viele sonstige Kleinigkeiten bis kurz vor dem bevorstehenden Fest blicken alle Beteiligten auf eine gelungene Veranstaltung zurück und freuen sich über die jetzt vorhandene eigene Vereinsanlage!
     

    Lissy Steur/Pressewart
     
     
     
                                                                                                               




















    Traditionsfahren Wolfegg



    hier zum PRESSEBERICHT












    Vereinsturnier Reiten

    Das Vereinsturnier Reiten am 15. Mai 2011 ist leider entfallen.
    Sollte es einen neuen Termin geben - wird dieser rechtzeitig bekannt gegeben.
     
     

    Lehrgang mit Jasmin Schaudt

    2-tägiger Dressurlehrgang mit Jasmin Schaudt!

    Bilder hier klicken

    WLSB

    Info-Abend mit dem WLSB Beauftragten Rolf Berndt

    Es geht um Versicherungsfragen in jeglicher Hinsicht rund um den Reitsport.
    Herr Berndt wird Fagen beantworten, die speziell den Versicherungsschutz rund um den Verein betreffen.
    Am 11. März 2010 ab 19.oo Uhr im Gasthaus Mohren in Neuravensburg- Schwarzenbach.
    Die Veranstaltung ist kostenlos.

    Fasnetsball 2011

    Bilder unter www.stall-besen.de!!!
     
    Fasnetsball der Reitergruppe Neuravensburg e.V.
    am 05. Februar 2011 im Stall-Besen in Humbrechts.


    Märchenwelt als Plakat....

    Musikreiten

    Musikreiten am 1. und 3.  Advent 2010 im Reitstall Lanz.

    Generalersammlung 2010

     

    Neuravensburg, Dezember 2010
     
    Generalversammlung der Reitergruppe Neuravensburg e. V. 2010
     
    Die Mitglieder der Reitergruppe Neuravensburg e. V. werden von Vorstand Günter Engler zur Generalversammlung 2010 im Gasthof Mohren in Schwarzenbach begrüßt.
     
    Waltraud Pfeffer berichtet in ihrem Jahresprotokoll über die Ereignisse in der Reitergruppe im Vereinsjahr 2010.
     
    Beim diesjährigen Reit- und Springturnier am 09.05.2010, ausgetragen auf der Reitanlage Lanz in Degetsweiler, wurden folgende Vereinsmeister ermittelt:
    Vereinsmeister Dressur / Jugend:   Aline Wüstner (Sandor)                        
    Vereinsmeister Springen / Jugend:    Rebecca Traut (Prada)        
    Vereinsmeister Dressur Erwachsene:     Conny Buchmüller (Al Bundy)                               
    Vereinsmeister Springen / Erwachsene:   Antonia Meier (Lancaster)
     
    Die Vereinsmeisterschaft im Gespannfahren am 12. September 2010 wurde erstmals auf dem neuen Reit- und Fahrplatz der Reitergruppe in Degetsweiler ausgetragen.
     
    Vereinsmeister 2010:
     
    Dressur und Hindernisfahren für Zweispänner:              
    Hans Lanz
    Dressur und Hindernisfahren für Einspänner:                 
    Martin Meier
     
    Als Gastverein waren die Gespannfahrer aus Oberndorf geladen.
     
    Für die jungen Reiterinnen und Reiter hat Jugendwartin Andrea Traut einen Wanderritt nach Wiesertsweiler mit Stockbrot und Lagerfeuer sowie einen Erlebnistag im Kletterpark Tannenbühl in Bad Waldsee organisiert.
     
    Das traditionelle Ausrücken der Reitergruppe durch die Standartenabordnung am Fronleichnamstag und Volkstrauertag sowie die Teilnahme am Wendelinsritt und das Nikolauswandern sind fester Bestandteil am Wirken der Reitergruppe am gemeinschaftlichen und kulturellen Ortgeschehen.
     
    Ein für die Reitergruppe wichtiges Ereignis im Jahr 2010 ist die Nutzbarkeit des lang ersehnten vereinseigenen Reit- und Fahrplatzes im Degetsweiler. Im Rahmen der vorhandenen Mittel und dem Fleiß der Mitglieder durch ihre Eigenleistung konnte mit der Fertigstellung des Platzes im September erstmals das Fahrturnier abgehalten werden.
    Ganz besonderen Dank gebührt Bruno Veser, der sich vorab ganz besonders mit der Organisation bzw. den genehmigungsrechtlichen Formalien und bürokratischen Hürden bemühte und mit als Vorreiter den Weg zum Ziel dieser Unternehmung bahnte.
    Der Mitgliederbeitrag kann trotz dieser beträchtlichen Ausgaben vorerst ohne Aufstockung stabil bleiben.
     
    Über die Ein- und Ausgaben des vergangenen Geschäftsjahres erhält die Gemeinschaft Auskunft im ausführlichen Rechenschaftsbericht von Annemarie Friedrich. Die Korrektheit der Vereinsgeschäfte wurde von den Kassenprüfern Christian Wucher und Mucki Burkart bestätigt.
    Hans Lanz sprach sich für die Entlastung der gesamten Vorstandschaft aus und würdigte die geleistete Arbeit des Gremiums und dankt im Namen der Versammlung.
     
    Bei der Neuwahl der Vorstandschaft wird als 1. Vorstand Günter Engler wiederum in seinem Amt bestätigt und wiedergewählt. Das Amt der Stellvertreterin wird ebenfalls in Wiederholung mit Conny Kügel besetzt. Neu in die Führungsriege mit aufgenommen ist Bruno Veser als zweiter Stellvertreter.
     
    Der Termin für das Vereinsturnier (Reiten und Springen) ist der 15.05.2011; das Vereinsturnier im Gespannfahren findet im Herbst statt.
    Der Faschingsball der Reitergruppe findet am 05.02.2011 in Leonhardt`s Stall-Besen in Humbrechts bei Niederwangen statt.
     
    Der Vorstand dankt allen Mitgliedern, die die Reitergruppe durch ihre Mithilfe im vergangenen Jahr mit unterstützt haben.
     
     
     
    Lissy Steur
    Pressewart
     
     
     
     
     

    Platz

    14. August 2010,
    Arbeitseinsatz für den neuen Reit- und Fahrplatz.

    Sand, Meterband, Wasserwaage, Rohre, Schrauben, Leberkäs, und
    - ein neuer Platz!



    Veranstaltung

    Meier/Lanz/Bentele
    Meier/Lanz/Bentele

    Standarten-Abordnung beim Festumzug
    zum Jubiläum der Musikkapelle Schwarzenbach.
     
     
     
     
     
     
     
     

     
     
     
     
     
     
     

    Bilder 2010